Farbentänzer, Landesgartenschau Norderstedt Pino & Co, Stadtfest Wien, Fotograf: Christoph Breneis Außerirdische, tête-à-tête, Rastatt Derwische, Stadtfest Wien, Fotograf: Christoph Breneis Jumpers, tête-à-tête, Rastatt

STRASSENTHEATER

Unser Herz schlägt für das Straßentheater – hier hat alles seinen Anfang: die Poesie des weiten Raumes, das Staunen, die Begegnung, der Austausch … Unser Medium sind die Stelzen: auf denen erschreiten und ertanzen wir uns Zeit und Raum – und schaffen Freiräume: für Phantasien, Träume, Visionen! Unsere Produktionen sind vielfältig – schwarz-weiß und bunt, heiter und mystisch, streng und verrückt. Lassen Sie Sich verzaubern …

Stelzen sind ein wunderbares Mittel des Straßentheaters: Die Artisten sind weithin sichtbar, können sich mühelos durch dichte Menschenmengen bewegen und bekommen unmittelbar Aufmerksamkeit und Bewunderung!

  • Walk Act – Die virtuose Beherrschung der Stelzen ist die Basis unseres Stelzen-Theaters: aus ihr entwickeln wir unsere Charaktere und Produktionen. Freies improvisiertes Spiel wechselt mit inszenierten und choreographischen Szenen. Die lebendige Interaktion mit dem Publikum ist wesentlicher Bestandteil unseres Spiels – daher gleicht keine Aufführung der anderen!
    Unsere schönsten Walk Acts: Derwische, Farbentänzer, Gasshoppers

  • Inszenierungen – Wir haben auch Open Air Inszenierungen im Programm, wie die in Japan preisgekrönten Außerirdischen oder unser Sahnestück Revue Mystique, eine Best of ZEBRA Stelzentanztheater Inszenierung mit Feuer, Licht und ausgefallenem Sound.

  • Kinderprogramme – auch für die kleinen Zuschauer haben wir einiges anzubieten. Eine Mischung aus Walk Act und stationärer Show ist Siegfrieds Drachenrevue, und auch die bunten Pinos haben gespielte Szenen in ihrem Repertoire.

  • Ein Straßentheater Tag besteht in der Regel aus drei Auftritten à ca. 25 min.
    Zwei wechselnde Produktionen nach Absprache sind möglich.

    < >